Press Releases2019-06-07T11:03:33+02:00

Solo mit E-Gitarre – 50. Todestag von Jimi Hendrix

Seattle ist bekannt für berühmte Bands und Musiker, die die Stadt hervorgebracht hat, und er war einer der ganz Großen unter ihnen: Jimi Hendrix, geboren und aufgewachsen in der „Emerald City". Sein virtuoses Gitarrenspiel, seine wilden Riffs auf der E-Gitarre, sein innovativer, experimenteller und wegweisender Sound sowie sein unvergessliches Songwriting machten ihn zum Superstar und zu einer Rocklegende - und das innerhalb von nur 4 Jahren, in denen er der breiten Öffentlichkeit bekannt wurde. Vor genau 50 Jahren, am 18. September 1970, starb Hendrix im Alter von nur 27 Jahren in London.

Die ultimative Rundreise durch den Pazifischen Nordwesten – eine neue buchbare Tour

Der pazifische Nordwesten ist bekannt für schneebedeckte Berge, grüne Regenwälder, eine spektakuläre Küste und als eine der schönsten Regionen der USA. Der Port of Seattle freut sich, Ihnen hiermit eine neue Route vorzustellen, die die einzigartigen Attraktionen und Erlebnisse des Staates Washington miteinander verbindet.

Highlights der ultimativen Rundreise durch den Pazifischen Nordwesten

Highlights der neuen ultimativen Rundreise durch den Pazifischen Nordwesten ab Seattle, u.a. mit Port Townsend, Aberdeen, Mount Rainier, Olympic Nationalpark und vielen weiteren tollen Destinationen in Washington State.

Olympic Nationalpark – Insidertipps vom Experten

Tommy Farris, Wanderführer und Gründer von Olympic Hiking Co., gibt Insider Tipps zum Olympic Nationalpark

Mt Rainier Nationalpark – Insidertipps von der Expertin

Meilee Anderson von Visit Rainier Marketing gibt Insider Tipps zum Mt Rainier Nationalpark

Neue Cayman Islands Online-Schulung

Die Schulung führt Teilnehmer in fünf informativen Modulen durch die Karibikinseln der Cayman Islands.

Hommage an Athleten

Am 30. Juli 2020 eröffnet das neue United States Olympic & Paralympic Museum in Colorado Springs im US Bundesstaat Colorado. Die Stadt ist aufgrund des hier ebenfalls heimischen U.S. Olympic & Paralympic Training Centers auch als Olympic City der USA bekannt. Das Museum ist das einzige umfassende Museum zu dem Thema in den USA. 

Gipfelruh

Mit einer mittleren Höhe von 2.072 m ist Colorado der höchstgelegene Bundesstaat der USA. Die Hauptstadt Denver liegt schon auf 1.600 m, und danach geht es nur noch höher. Alleine 117 Gipfel liegen über 3.000 m, davon zählen 58 zu den sogenannten "Fourteeners" (14er), sind also über 14.000 Fuss oder 4.270 m hoch.

Internationales Lichtschutzgebiet in Maine

Das Katahdin Woods and Waters Nationalmonument im US-Bundesstaat Maine wurde von der International Dark Sky Association (IDA) zum International Dark Sky Sanctuary ernannt.

Geisterstädte in Colorado

Geisterstädte - davon hörte man viel in den letzten Monaten; immer wieder gingen Bilder und Videos um die Welt, die uns leergefegte Städte zeigten. Während sich das in vielen Regionen allmählich wieder ändert, gibt es im US Bundesstaat Colorado hoch oben in den Rocky Mountains rund 600 Ghost Towns, die vor über 100 Jahren komplett verlassen wurden, welche heutzutage aber wieder von Besuchern belebt werden, und das völlig zu Recht. 

Zum Weltmeerestag: Digitales Coralpalooza in den Florida Keys

Die Florida Keys sind die Heimat des einzigen lebenden Korallenriffs der kontinentalen USA und der Schutz dieses Naturguts ist seit langem ein wichtiger Schwerpunkt für die subtropische Inselkette. Pünktlich zum Weltmeerestag am 8. Juni hat die in Key Largo ansässige Coral Restoration Foundation (CRF) angekündigt, dass ihre jährliche Veranstaltung Coralpalooza™ - die weltweit größte Veranstaltung zur Riffrestauration - dieses Jahr digital stattfinden wird.

Der Traum vom einfachen Leben

Will man als Besucher in Neuengland im Nordosten der USA tiefer in die amerikanische Geschichte eintauchen, stößt man unweigerlich auf die christliche Freikirche der Shaker, deren Mitglieder sich hier im 18. Jahrhundert niederließen.