Pressemitteilungen2019-01-25T17:03:03+01:00

Gipfelruh

Mit einer mittleren Höhe von 2.072 m ist Colorado der höchstgelegene Bundesstaat der USA. Die Hauptstadt Denver liegt schon auf 1.600 m, und danach geht es nur noch höher. Alleine 117 Gipfel liegen über 3.000 m, davon zählen 58 zu den sogenannten "Fourteeners" (14er), sind also über 14.000 Fuss oder 4.270 m hoch.

Internationales Lichtschutzgebiet in Maine

Das Katahdin Woods and Waters Nationalmonument im US-Bundesstaat Maine wurde von der International Dark Sky Association (IDA) zum International Dark Sky Sanctuary ernannt.

Geisterstädte in Colorado

Geisterstädte - davon hörte man viel in den letzten Monaten; immer wieder gingen Bilder und Videos um die Welt, die uns leergefegte Städte zeigten. Während sich das in vielen Regionen allmählich wieder ändert, gibt es im US Bundesstaat Colorado hoch oben in den Rocky Mountains rund 600 Ghost Towns, die vor über 100 Jahren komplett verlassen wurden, welche heutzutage aber wieder von Besuchern belebt werden, und das völlig zu Recht. 

Zum Weltmeerestag: Digitales Coralpalooza in den Florida Keys

Die Florida Keys sind die Heimat des einzigen lebenden Korallenriffs der kontinentalen USA und der Schutz dieses Naturguts ist seit langem ein wichtiger Schwerpunkt für die subtropische Inselkette. Pünktlich zum Weltmeerestag am 8. Juni hat die in Key Largo ansässige Coral Restoration Foundation (CRF) angekündigt, dass ihre jährliche Veranstaltung Coralpalooza™ - die weltweit größte Veranstaltung zur Riffrestauration - dieses Jahr digital stattfinden wird.

Der Traum vom einfachen Leben

Will man als Besucher in Neuengland im Nordosten der USA tiefer in die amerikanische Geschichte eintauchen, stößt man unweigerlich auf die christliche Freikirche der Shaker, deren Mitglieder sich hier im 18. Jahrhundert niederließen.

Willkommen (zurück) auf den Florida Keys

Die Behörden der Florida Keys haben angekündigt, die Inselkette ab dem 1. Juni wieder für alle Besucher zugänglich zu machen. Die Lockerung der Besucherbeschränkungen fällt zusammen mit der geplanten Aussetzung der Kontrollpunkte an zwei Straßen, die vom Festland Südfloridas zu den Keys führen. Hotels und andere Unterkünfte dürfen in der Anfangsphase der Wiedereröffnung nur maximal 50 Prozent ihrer Zimmerkapazität vergeben. Über mögliche weitere Lockerungen wird später im Juni entschieden.

By | 26th Mai 2020|Categories: The Florida Keys & Key West|Tags: , , |