Press Releases2019-06-07T11:03:33+02:00

Der Traum vom einfachen Leben

Will man als Besucher in Neuengland im Nordosten der USA tiefer in die amerikanische Geschichte eintauchen, stößt man unweigerlich auf die christliche Freikirche der Shaker, deren Mitglieder sich hier im 18. Jahrhundert niederließen.

Willkommen (zurück) auf den Florida Keys

Die Behörden der Florida Keys haben angekündigt, die Inselkette ab dem 1. Juni wieder für alle Besucher zugänglich zu machen. Die Lockerung der Besucherbeschränkungen fällt zusammen mit der geplanten Aussetzung der Kontrollpunkte an zwei Straßen, die vom Festland Südfloridas zu den Keys führen. Hotels und andere Unterkünfte dürfen in der Anfangsphase der Wiedereröffnung nur maximal 50 Prozent ihrer Zimmerkapazität vergeben. Über mögliche weitere Lockerungen wird später im Juni entschieden.

By | 26th May 2020|Categories: The Florida Keys & Key West|Tags: , , |

Der große Knall

In diesem Monat jährt sich zum 40. Mal die historische Eruption des Mount St. Helens, einem aktiven Stratovulkan in Washington State im Pazifischen Nordwesten der USA. Der Vulkanausbruch war der verhängnisvollste in der Geschichte der USA.

Virtuelles Neuengland

Die Corona-Pandemie macht es uns allen momentan unmöglich, auf Reisen zu gehen. Dennoch können wir unsere Sehnsuchtsorte virtuell besuchen und so zumindest davon träumen, wohin die nächste Reise gehen soll.

Unter Palmen

Nach einer vollständigen Neugestaltung und Renovierung empfängt mit dem luxuriösen Little Palm Island Resort & Spa auf Little Torch Key ab Mitte März eine der schönsten Unterkünfte der Florida Keys wieder Gäste.

Jetzt deutschsprachigen Cayman-Reiseführer für den Counter bestellen

Eine Broschüre für Reiseprofis über die Cayman Islands ist bei der deutschsprachigen Vertretung Get It Across erhältlich.

Die Renaissance von Seattles Waterfront

Das alte “Alaskan Way Viaduct” – eine in die Jahre gekommene Autobahn, die über Seattle thronte – wurde abgerissen und durch einen Tunnel ersetzt, was nicht nur einen freien Blick auf die Waterfront erlaubt, man kommt jetzt auch viel leichter ans Wasser, und ruhig ist es zudem.