Die Florida Keys & Key West sind der ideale Ort für Meetings

 

Köln, April 2019: Umgeben vom tiefblauen Atlantik auf der einen und dem türkisfarbenen Golf von Mexiko auf der anderen Seite ragt die knapp 200 km lange Inselkette der Florida Keys & Key West südlich von Miami ins Meer. Neben der komfortablen Erreichbarkeit von den Flughäfen Miami (MIA) und Fort Lauderdale (FLL) und zahlreichen Meetingspots bietet das subtropische Paradies auch ausreichend Möglichkeiten für „Bleisure“ – die Mischung aus Business und Leisure (Freizeit).

Locations für Meetings

Das elegante Baker’s Cay Resort in Key Largo ist das einzige Hotel der Curio Collection by Hilton in den Keys. In den zahlreichen Meetingräumen finden bis zu 400 Personen Platz. Auch an den hoteleigenen Stränden können Meetings abgehalten werden. Gespeist wird mit Blick auf die Florida Bay im Restaurant Calusa oder im Dry Rocks am Strand. Das Hotel Angler House Marina in Islamorada bietet Platz für bis zu 60 Meetingteilnehmer. Das charmante Haus ist ruhig gelegen und umgeben von Mangroven und Hartholzwäldern und wurde kürzlich um drei große Hausboote zur Übernachtung erweitert. In Islamorada hat ganz aktuell das Isla Bella Beach Resort eröffnet und bietet im Hibiscus Center Platz für bis zu 300 Meetingteilnehmer. Als Kontrastprogramm warten ein großer Spabereich und hübsche Geschäfte. Wer mitten in Key West und ganz nah am Mallory Square sein möchte, sollte ein Meeting im Margaritaville Key West Resort & Marina planen. Buchbar sind während der Sitzungen Vitamin D Breaks mit Kaffee im Außenbereich des Hotels. Meetings können auch auf den hoteleigenen Katamaran verlegt werden und am Abend kann man den unvergleichlichen Sonnenuntergang von Key West genießen.

Aktivitäten in den Keys

Wenn das Meeting vorbei ist, ist Freizeit angesagt. Und die kann man sich in den Keys auf so manche Art gestalten. Key Largo Bike and Adventure Tours bietet eine begleitete „Taste of the Keys“-Tour für bis zu 12 Personen in den Upper Keys mit einer 16 Kilometer langen Strecke von Tavernier nach Islamorada. Die Tour macht Halt an Stränden, Cafés, Kunstgalerien und Brauereien. Wer sich für die Natur und die Tierwelt in den Keys interessiert, ist bei Up the Keys Eco Tours richtig. Hier gibt es beispielsweise “Volun-Touren”, bei denen Gruppen die Flora und Fauna der Keys einen Tag lang erleben können. Auf einer geführten Kajaktour lernt man alles über die Geschichte, Kultur, und Ökologie der Lower Keys, sieht das berühmte Key Deer, pflanzt Mangrovensetzlinge und sammelt Müll. Für Teambuildingaktivitäten nach dem Meeting ist die Key West Room Escape in der Casa Antigua bestens geeignet. Hier kann man in Gruppen von bis zu zehn Personen aus einem Gefängnis in Havana ausbrechen, einen Piratenschatz suchen oder aus dem Schreibzimmer von Ernest Hemingway entkommen.

 

Kulinarische Gaumenfreuden

Wer arbeitet muss sich irgendwann stärken. In den Keys warten von Key Largo bis Key West frische Meeresfrüchte, süße Desserts und kräftiger Rum. Bei Key Largo Chocolates kann man mit bis zu 22 Teilnehmern lernen, wie man Trüffel und Eiscreme und Co. selber macht. Wer Lust auf das bekannteste Dessert der Keys hat, kann in der Gruppe bei der Key West Key Lime Pie Co. Butterkekse, Key Lime Saft und Kondensmilch zu einem köstlichen Key Lime Pie verrühren. Für einen guten Schluck Rum sollte man die Hemingway Rum Co. Distillery in Key West ansteuern. Mit bis zu 275 Personen kann man in dem alten Tabaklager den leckeren Rum verkosten und an halbstündigen Führungen durch die Produktionshallen von Papa’s Pilar Rum teilnehmen. Wer das volle kulinarische Programm genießen möchte, kann das bei Key West Food Tours tun und bei einer dreistündigen Walkingtour kubanische und karibische Küche genießen.

Florida Keys & Key West

Ansprechpartner Presse: Markus Elter und Julia Hövelkamp

Über die Florida Keys & Key West: Die Florida Keys & Key West sind eine Inselkette, die sich südlich von Miami wie eine Perlenschnur ca. 200 Kilometer in das offene Meer erstreckt. „Die schönste Sackgasse der Welt“ besteht aus den fünf Regionen Key Largo, Islamorada, Marathon, Big Pine Key und Key West, die sich durch traumhafte Tauchspots, eine beeindruckende Unterwasserflora und -fauna, weiße Sandstrände und wogende Mangrovenwälder auszeichnen.

E-Mail