Hoch hinaus

By |2019-08-22T14:39:20+02:00 3rd May 2019|Colorado Tourism Office|

Als höchster Bundesstaat der USA mit einer mittleren Höhe von 2.073 Metern kann Colorado natürlich auch mit den höchsten Pass- und Gipfelstraßen aufwarten. Diese sind aber nicht nur aufgrund ihrer Höhe spektakulär, sie bieten auch grandiose Ausblicke und sollten im Sommer bei einer Rundreise durch Colorado unbedingt berücksichtigt werden. Denn da, wo man in den Alpen längst schon auf kargem Felsen in einer Hütte sitzt, fährt man in Colorado durch dichte Wälder und sogar Städte, wie beispielsweise Leadville, das auf 3.094 m liegt. Natürlich sind die Straßen nicht nur mit dem Auto, Wohnmobil oder Motorrad befahrbar, wer fit ist, kann sie auch mit dem Fahrrad erkunden. Unzählige Passstraßen gibt es in Colorado, eine schöner als die andere, von denen wir die höchsten hier vorstellen. Diese sind aber nicht nur eindrucksvoll, sie haben noch einen weiteren großen Vorteil: sie sind alle geteert und somit problemlos und völlig legal mit dem Mietwagen und gemieteten Wohnmobil zu befahren.

Wenn der Schnee fällt geht das Abenteuer los

By |2019-08-22T14:33:26+02:00 10th January 2019|ARAMARK Leisure|

Mit dem Schneemobil durch tief verschneite Wälder, Täler und über Berge zu gleiten, gehört in den USA zu den beliebtesten Freizeitvergnügungen im Winter. Auch ungeübte Fahrer können mit den leicht zu fahrenden Motorschlitten auf eindrucksvolle Weise traumhafte Landschaften erleben. Die charmant-rustikale Togwotee Mountain Lodge im US-Bundesstaat Wyoming erfreut sich jährlich an etwa 15 m pudrigem Neuschnee und gehört zu den renommiertesten Anbietern für Touren mit dem Schneemobil in Nordamerika. Die Lodge ist der perfekte Ausgangspunkt, um die nahe gelegenen Nationalparks Yellowstone und Grand Teton, den Bridger Teton National Forest oder die Continental Divide zu erkunden. Von Touren über sanfte Hügel für Anfänger bis zu Off Trail Riding für Adrenalinjunkies – hier findet jeder die passende Schneemobiltour.