Neuigkeiten aus Neuengland

Der Indian Summer ist gerade in vollem Gange und Neuenglands Wälder erstrahlen in prächtigen Farben. Heute möchten wir Ihnen noch viele weitere Highlights aus den sechs Bundesstaaten im Nordosten der USA vorstellen. Von kleinen Elektrofahrzeugen bis hin zu Übernachtungen auf dem Mount Washington – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Zudem stellen wir unsere neue Geschäftsführerin von Discover New England, Michele Cota, vor und würden uns freuen, Sie im Rahmen der Visit USA Cinema Roadshow entweder in Berlin oder in Frankfurt zu treffen.

Darüber hinaus haben die Produkt Manager unter Ihnen die Möglichkeit, Ihr Interesse an unserem Discover New England Summit 2023 zu bekunden, der nach 3 Jahren endlich wieder in Neuengland stattfindet – natürlich inklusive Pre- und Post-Fams, damit Sie unsere Region noch besser kennen lernen können.

Michele Cota, Geschäftsführerin von Discover New England stellt sich vor

Michele Cota wurde im Sommer zur neuen Geschäftsführerin von Discover New England ernannt. Durch ihre Arbeit im Tourismussektor in Neuengland in den letzten 17 Jahren, bringt sie umfangreiche Erfahrungen mit. Zuletzt war sie im Büro der US-Senatorin Jeanne Shaheen in New Hampshire beschäftigt.
Vor 2019 war Michele Cota 13 Jahre lang als Trade Relations Manager für internationale Partnerschaften bei New Hampshire tätig.
2012 wurde sie vom New Hampshire Travel Council als Mildred Beach Travel Person des Jahres ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird Personen verliehen, die einen bedeutenden Beitrag zur Förderung der Reisebranche erbracht haben.
Die Naturliebhaberin ist Vorstandsmitglied des Granite State Running Teams und gehört dem Veranstaltungsplanungsausschuss des 5 Rivers Conservation Trust an.
„Discover New England ist eine wirklich einzigartige Partnerschaft zwischen den sechs Bundesstaaten und ich bin begeistert, diese Aufgabe übernehmen zu dürfen“, sagte Michele Cota zu Beginn ihrer neuen Tätigkeit. Sie ist zuversichtlich, Neuenglands internationalen Bekanntheitsgrad weiterhin auszubauen.
Get It Across freut sich sehr auf die enge Zusammenarbeit mit unserer langjährigen Kollegin und Freundin.

Winvian Farm – Ausgezeichnete Location zum Relaxen in Connecticut

Zum 35. Mal wurde der jährliche Readers Choice Award für die besten Reiseerlebnisse der Leserschaft verliehen. Die Begeisterung für das Reisen war noch nie so groß wie in diesem Jahr. Das zeigen die Umfragewerte. Unter den Top-Destinationen für Spa-Resorts in den USA befindet sich auch ein luxuriöses Anwesen in den Litchfield Hills, CT:

Die Winvian Farm belegt den siebten Platz der besten Resorts der USA. Ihr Konzept setzt auf Herzlichkeit und Genuss, statt Opulenz und Extravaganz. Die 5-Sterne-Küche, die ausgesuchten Weine, das rustikale, aber gemütliche Spa und das zuvorkommende Team sind ebenso einzigartig wie die Erlebnisse, die man dort genießt.

Rhode Island kulinarisch erkunden

Rhode Island Red Food Tours beschäftigt sich mit dem Thema Essen und Trinken in Rhode Island. Fantastisches Essen, Sterne-Restaurants und eine große Vielfalt erwarten die Gäste.

Jede Tour führt abseits der Touristenpfade zu fünf bis sechs traditionellen Restaurants, in denen Gourmets kreative Gerichte mit lokalen Zutaten probieren, etwas über den Werdegang und die Philosophie des Küchenchefs erfahren und die Geschichte und Kultur der Gastronomie der Stadt entdecken können.

Campen zwischen Alpakas in Vermont

Alpakas und Glamping: Die richtige Mischung für alle Natur- und Tierliebhaber*innen, die dem harten Boden weiche Bettern vorziehen. Die Parker Hill Farm bietet ihren Gästen bereits seit 1790 unvergessliche Erlebnisse. Angeboten werden fünf vollausgestattete Hütten mit Campingcharme. Nahegelegene Attraktionen wie der North Springfield Lake laden zu einer idyllischen Kanutour ein. Aber auch Wanderfreunde, Shoppingbegeisterte oder Wein- und Bierliebhaber*innen kommen in Vermont in den Genuss ihrer Leidenschaft.

Erlebnisreiche Nacht auf dem Mount Washington, New Hampshire

Auf dem Gipfel des Mount Washingtons eine Nacht in der Wetterstation, fast 2000 Meter über dem Meeresspiegel, zu verbringen, das wird 2023 möglich sein. Tagsüber werden Besichtigungen und Abenteuer auf dem Berggipfel angeboten. Anschließend können sich die Gäste mit den wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen der Station zu einem gemütlichen Abendessen zusammensetzten und den Tag ausklingen lassen. Mutige Bergsteiger*innen haben die Gelegenheit, sich den Sonnenaufgang über Neuengland anzuschauen und den atemberaubenden Ausblick zu genießen.

Das Mount Washington Observatory bietet sechs Übernachtungsoptionen an, bei denen neben einem Programmleiter auch der Observatoriumsleiter anwesend ist. Zwei Programme werden im Januar, Februar und März angeboten. Die Programme sehen vor, dass die Teilnehmer montags auf den Mount Washington steigen und dienstags zur Basis zurückkehren.

Acadia GEM – Nachhaltiges Erkunden des Nationalparks in Maine

Es gibt eine neue Art um den Acadia Nationalpark zu erkunden – sogenannte GEM Fahrzeuge. Diese kleinen Autos sind rein elektrisch betrieben und können mit nur einer Akkuladung den ganzen Tag mit einer Maximalgeschwindigkeit von 35 km/h durch die Landschaft Maines fahren. Die Gäste können während ihrer Tour beispielsweise die Park Loop Road erkunden, an der sich der Sand Beach, das Thunder Hole, mehrere Wanderwege für Bergwanderungen, die Otter Cliffs und viele weitere Schätze befinden.

Es werden drei verschiedene Fahrzeuge angeboten, welche zwei bis sechs Personen durch das Panorama des Acadia Nationalparks befördern können. Gäste können mit den GEM Fahrzeugen die ganze Schönheit von Bar Harbor und dem Park genießen, ohne einen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen.

Ein Trip durch die Sportwelt Massachusetts’

Der Massachusetts Sports Trail lädt zu einer Reise durch eine lange und geschichtsträchtige Sportvergangenheit- und Gegenwart ein – vom Großraum Boston, wo man die Spitzenmannschaften anfeuern kann, bis zum Westen von Massachusetts, in dem zwei beliebte amerikanische Sportarten – Basketball und Volleyball – ihren Ursprung haben. Gäste können auch ihr eigenes sportliches Können unter Beweis stellen, indem sie Wanderwege, Flüsse, Bahnen, Felder und Sportplätze selbst erkunden.

In Bostons berühmten Fenway Park können sich Baseballbegeisterte ein Spiel des hiesigen Major League Teams, der Boston Red Sox anschauen. Im Süden von Boston können die Golf Hall of Fame und das zugehörige Museum besucht werden. Auf Cape Cod können Baseballfans die besten College-Baseballspieler der USA anfeuern und für Naturliebhaber*innen eignen sich die Wanderwege in den Schutzgebieten auf dem Kap und dessen umliegenden Inseln.

Auf dem Sports Trail von Massachusetts ist für jede*n Sportbegeisterte*n etwas Passendes dabei.

DNE auf der USA Kino-Roadshow in Berlin & Frankfurt

Wir sind im Rahmen der USA Kino-Roadshow sowohl am 14.11.2022 im CineStar Berlin Prenzlauer Berg in der Kulturbrauerei mit dabei, als auch am  16.11.2022 im CineStar Metropolis in Frankfurt.

Visit USA und Brand USA laden Sie ein, Ihr USA-Wissen über kurzweilige Präesentationen zu verfeinern, die auf die Kinoleinwand projiziert werden. Als krönenden Abschluss wird noch Brand USA’s IMAX-Dokumentation «Into America’s Wild» vorgeführt, in der Sie die spektakuläre Natur der USA bewundern können. Und das Beste: Sie können sogar noch einen eigenen Kunden kostenlos zum Film einladen!

https://www.vusa.travel/

DNE Summit 2023 findet in Boston statt!

Save the date! Der 25. Discover New England Tourism Summit & International Marketplace findet am 30. – 31. März 2023 im Boston Marriott Copley Place statt.

In dieser besonderen Location erwarten Reiseveranstalter Neuenglands Top Hoteliers, Attraktionen, Destinationen und staatliche/regionale Tourismus Vertreter. Der perfekte Ort, um sich über Reiseprodukte zu informieren, Beziehungen zu knüpfen und Verträge für Gruppen und FITs zu schließen.

Zudem werden vor und nach dem Summit mehrtägige Fam Touren in verschiedene Neuenglandstaaten angeboten.

Ansprechpartner Presse: Christiane Bender

Über Neuengland: Discover New England repräsentiert die sechs US-Bundesstaaten Connecticut, Maine, Massachusetts, New Hampshire, Rhode Island und Vermont. Die Hauptaufgabe von DNE liegt in der Steigerung des internationalen Touristenaufkommens in Neuengland. Mit seiner malerischen Landschaft, einem vielfältigen Kulturangebot, vier Jahreszeiten und der reichen historischen Vergangenheit ist Neuengland eine der abwechslungsreichsten Regionen der USA und das ideale Reiseziel für einen Wochenendtrip, einen erholsamen Sommerurlaub am Strand oder ein Skiabenteuer. Weiße Häuser, rote Scheunen, die prächtige Laubverfärbung während des Indian Summer und kleine Imbissbuden am Meer, die fangfrischen Hummer anbieten, prägen das Bild von Neuengland.

E-Mail