Los Angeles Tourismus verstärkt sein Engagement in Europa

LA setzt sein Erbe im Vereinigten Königreich und in Irland fort.

Francine Sheridan wird zum Regional Vice President und Manager des European Communications Joins Office befördert.

LONDON, UK (30. Juni 2022) – Die Besucher aus dem Vereinigten Königreich und Irland haben ihre Comeback Story in Los Angeles begonnen und setzen damit das lange Erbe als internationaler Spitzenmarkt für die Stadt Angeles fort. Das Los Angeles Tourism & Convention Board unterstreicht mit der Beförderung von Francine Sheridan zur Regionalen Vizepräsidentin für Europa und den Nahen Osten sein ungebrochenes Engagement für das Vereinigte Königreich und Irland.

Unter der Leitung von Sheridan eröffnete Los Angeles Tourism vor mehr als 20 Jahren das erste internationale Büro der Organisation in London. Im Laufe ihrer Karriere hat sich Sheridans Rolle stark ausgeweitet und umfasst nun auch Deutschland, Frankreich, Skandinavien, Spanien, Italien und den Nahen Osten sowie die Leitung des Regionalbüros und marktnahe Initiativen. Ihre neue Beförderung spiegelt ihre gestiegene Verantwortung auf allen Kontinenten wider.

“Ich habe die Errungenschaften unseres Regionalbüros über die Jahre hinweg mit Freude verfolgt”, sagte Francine Sheridan, Regional Vice President, Europa und Naher Osten. “Die Reisebranche war sehr empfänglich für die von uns geschaffenen Möglichkeiten und zeigte großen Enthusiasmus, eine aufregende Reihe neuer LA-Produkte zu erlernen und zu verkaufen, die ihre Kund:innen immer wieder begeistern. Wir sind in der glücklichen Lage, dass wir eine große Anzahl von Direktflügen aus Großbritannien und Irland sowie Deutschland und den anderen europäischen Ländern nach LA haben, und ich schätze die Zusammenarbeit mit den Fluggesellschaften, um die Entwicklung der Flugrouten zum Flughafen LAX zu unterstützen, die für das Wachstum unseres Reiseziels von entscheidender Bedeutung ist.“

Los Angeles Tourism ist nach wie vor die einzige Destinationsmarketing-Organisation der Vereinigten Staaten, die über eigene Regionalbüros in Übersee verfügt, was den einzigartigen Vorteil bietet, dass das Team in alles eintauchen kann, was LA ausmacht und so der Branche umfassende Produktkenntnisse vermitteln kann.

Los Angeles Tourism hat auch sein Team in London vergrößert und Lisa Preece zur Managerin für europäische Kommunikation ernannt. Preece verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Medienarbeit und bringt eine Fülle von Reiseerfahrungen mit, da sie zuvor für Visit London und SeaWorld Parks & Entertainment tätig war.

Hayley French, Travel Trade Director, vervollständigt das Team von Los Angeles Tourism mit Sitz in London. Sie arbeitet weiterhin eng mit der Reisebranche im Vereinigten Königreich und Irland zusammen.

Über Los Angeles & Los Angeles Tourism: Das Los Angeles Tourism & Convention Board (Los Angeles Tourism) ist die gemeinnützige Marketing- und Vertriebsorganisation für die Tourismusindustrie von Los Angeles und die ultimative Quelle für Aufenthalts- und Freizeitmöglichkeiten in der Region LA. Los Angeles ist ein dynamisches, sich ständig weiterentwickelndes Reiseziel, in dem Vielfalt gedeiht und jeder willkommen ist. Es lohnt sich, das wahre LA zu entdecken und die mehr als 30 kulturell reichen Stadtviertel zu erkunden, von denen jedes eine ganz eigene Atmosphäre bietet. LA bietet mehr als 300 Tage warmen Sonnenschein, 75 Meilen idyllischer Küste, mehr Museen und Veranstaltungsorte für darstellende Künste als jede andere Stadt in den USA und eine innovative kulinarische Szene, die von einflussreichen Vordenkern geleitet wird. Als globale Kreativhauptstadt und Epizentrum des Sportuniversums bietet LA Besuchern aus der ganzen Welt unbegrenzte Möglichkeiten.